ARCADEmini-Logo Schaltplan-Teil
de en
Es wird angenommen, die Platine liegt vor Euch auf dem Tisch und der CF-Steckplatz ist rechts.

Stromversorgung

2-polige Stiftleiste am linken Rand (doppelter Pinabstand)

6-10 Volt Gleichspannung in beliebiger Polung

LED-Matrix, Zeilen

2x10-polige Stiftleiste am linken Rand

Pin 1: Kathoden oberste Zeile
...
Pin 20: Kathoden unterste Zeile

LED-Matrix, Spalten

2x13-polige Stiftleiste am oberen Rand

Pin 1: Anoden linkeste Spalte
...
Pin 26: Anoden rechteste Spalte

Taster

10-polige Stiftleiste am unteren Rand

Pin 1: +5 Volt
Pin 2: Taster 1 (low-aktiv)
...
Pin 9: Taster 8 (low-aktiv)
Pin 10: Masse

SNES-Pads

6-polige Stiftleiste in der Mitte

Pin 1: +5 Volt
Pin 2: Clock
Pin 3: Load
Pin 4: Masse
Pin 5: Daten erstes Pad
Pin 6: Daten zeites Pad

Stecker des SNES-Pads (nicht auf ARCADEmini-Platine)
+----------------+-----------,
|  1   2   3   4 | 5   6   7  )
+----------------+-----------'
Pin 1: +5 Volt
Pin 2: Clock
Pin 3: Load
Pin 4: Daten
Pin 5: (nicht benutzt)
Pin 6: (nicht benutzt)
Pin 7: Masse

Programmierung + Debug

5-polige Stiftleiste fast am unteren Rand

Pin 1: !MCLR / VPP
Pin 2: +5 Volt
Pin 3: Masse
Pin 4: RB7 / PGD
Pin 5: RB6 / PGC

Nur benutzen, wenn Du weisst, was Du tust! Es besteht die Gefahr, ARCADEmini zu zerstören.
Diese Webseite ist Teil von http://www.schuermans.info/.
(Das Impressum und die Datenschutzerklärung befinden sich dort.)